Tel.: 06221/528700  |  Wieblinger Weg 24/7  |  69115 Heidelberg

Konditor:in

Konditor:innen locken die Kundschaft mit vielen Leckereien. Hierbei hilft die moderne Technik, die längst in Konditoreien Einzug gehalten hat.

Schulart: Fachschulen / Meisterschulen
Bezeichnung: Konditor:in
Dauer: 0,5 Jahre
Organisationsform: Vollzeit
Voraussetzung: Berufsausbildung
Bildungsabschluss: Handwerksmeister
Anmeldung: Bis Beginn
Beginn: September und Februar
Kosten: 920 € pro Schuljahr, BAföG möglich

Auch müssen sie Trends und Kundenwünsche erkennen und mit ihren Produkten darauf reagieren. Für größere Karrieren weltweit oder den Schritt in die Selbstständigkeit z.B. durch Gründung, Übernahme oder als Teilhaber:in einer Konditorei, Patisserie oder eines Konditorei-Cafés ist die Meisterprüfung Voraussetzung.

Die neue Meisterprüfungsverordnung für das Konditoren-Handwerk ist seit dem 1. Januar 2007 in Kraft. Kundenberatung, Betriebsführung und -organisation sowie Auftragsabwicklung bekamen damit einen größeren Stellenwert. Die Prüfung erfolgt durch die HWK. Prüfungsteil ist auch das Meisterprüfungsprojekt, bei dem ein Buffet mit Konditorei- und Confiserieprodukten für acht bis zehn Personen zu planen, zu kalkulieren und zu bestücken ist. Die Rezepturen und die durchgeführten Arbeiten sind zu dokumentieren.

Ausbildung im Modulsystem
Die Ausbildung wird im Modulsystem angeboten. Aufnahmevoraussetzung ist eine abgeschlossene Berufsausbildung im Konditoren-Handwerk.

Teile III und IV 

  • als Vollzeitmaßnahme für alle Berufe montags und dienstags
  • als Abendkurs über das SBF an der Johannes-Gutenberg-Schule
Teile I und II
  • als Vollzeitmaßnahme mittwochs, donnerstags und freitags

Ausbildung als Kurs 
Teile I - IV  
  • als kompletter Vorbereitungskurs für die Prüfung in allen Teilen in Vollzeitunterricht von Montag bis Freitag

Fachpraxis
Fachtheorie
Wirtschaftlich-rechtliche Fächer
Berufs- und Arbeitspädagogik

Kontakt

Andreas Stober StD

Leiter Fachabteilung III

Wieblinger Weg 24 / 7
69115 Heidelberg

  • vcard
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • 06221 528 700
  • 06221 214 72
  • Zum Kontaktformular
Go to top