Servicebereich
Schulinfos
Bildungsangebot
Service
Wasserrad

Projekte

Die JGS bekommt ein Wasserrad...

...so jedenfalls sieht es ein Projekt vor, das in der Abteilung II bearbeitet wurde.

Im Zeitraum vom 02. bis 20. März beteiligten sich die Klassen 2BFM1 (zweijährige Berufsfachschule Metall) und B1BZ (Bauzeichner im 1. Ausbildungsjahr) an einem schulinternen Wettbewerb, bei dem ein solarbetriebenes Wasserrad geplant werden sollte, das nach der Planungsphase eventuell zwischen A- und F-Bau errichtet werden wird.
Vorgegeben waren lediglich maximaler Durchmesser des Wasserrades von 4 Metern und die Beschränkung auf „berufstypische“ Materialien.
Diesen großen Gestaltungsspielraum nutzten die insgesamt sechs Gruppen aus den beiden Klassen voll aus und es wurden vollkommen verschiedene Vorschläge erarbeitet.
Die Schülerinnen und Schüler zeichneten in dem Zeitraum Pläne und bauten Modelle. Die Arbeit fand fächerübergreifend im Theorieunterricht und in den Werkstätten statt. Viele Gruppen arbeiteten sogar nach dem Unterricht noch weiter!

Die Ergebnisse ließen sich sehen: Bei der abschließenden Präsentation der sechs Vorschläge, stellten die Schüler im großen Konferenzraum der Schule die erarbeiteten Projektvorschläge vor und präsentierten ihre Modelle (siehe Fotos).
Abschließend bewerteten die Schülerinnen und Schüler die Modelle und wählten somit den Sieger des Wettbewerbs, welcher in feierlichem Rahmen prämiert werden wird.
Der schönste Preis für die Schüler wäre wohl, wenn das Siegerprojekt realisiert werden könnte.

Johannes Laule

 

Wasserräder
   
Projektvorstellung   Darstellung
     
Einzelteile   Materialien
   
Präsentation