Willkommen
Schulinfos
Bildungsangebot
Service

50. Dienstjubiläum von Heidemarie Kuhnle

Das Kollegium der Johannes-Gutenberg-Schule hat in einer Feier Heidemarie Kuhnle, den guten Geist der Schule, von Herzen geehrt.
Fast seit „Menschengedenken“ leitet Frau Kuhnle Schüler, Lehrer und Schulleitungen durch den Alltag und die Tücken der Bürokratie.
Auf den Tag genau vor 50 Jahren begann Frau Kuhnle am 2. Mai ihren Dienst als auszubildende Sekretärin bei der Stadt Heidelberg und „landete“ nur ein Jahr später an der JGS, der sie ihre ganze berufliche Aufmerksamkeit und Liebe schenkte.

Für ihre Freundlichkeit, Treue und Hilfsbereitschaft danken Kollegium und Schulleitung zutiefst. Herzliche Würdigungen wurden dabei vom Schulleiter OStD Martin Schmidt und dem Vorsitzenden des Personalrats Hans Hendl im Namen aller Lehrerinnen und Lehrer ausgesprochen.
Kleine Präsente sollten Symbol sein für die große Hochachtung, die alle gegenüber Frau Kuhnle empfinden.


Urkundenverleihung

OStD Martin Schmidt bedankt sich bei Heidemarie Kuhnle



Zu einer kleinen Feierstunde anlässlich des Dienstjubiläums kam Oberbürgermeister Würzner am 04.05. in die Johannes-Gutenberg-Schule.
Im Namen der Stadt sprach er Frau Kuhnle seinen Dank aus für die außergewöhnliche Leistung, die umfassende Pflichterfüllung und die überragende Treue gegenüber der Stadt und der Schule.
Ein ansprechender Frühlingsstrauß begleitete die Dankesurkunde der Stadt an die Jubilarin.

Gratulation