Schularten
Schulinfos
Bildungsangebot
Service

VAB – Vorqualifizierungsjahr Arbeit / Beruf

Merkmale und Ziele

Das VAB ist eine berufliche Schulart, die in erster Linie für berufsschulpflichtige Jugendliche ohne Ausbildungsverhältnis bzw. ohne Arbeitsverhältnis vorgesehen.
Die Schüler und Schülerinnen können hier ihre Allgemeinbildung  erweitern und sie werden beim Erwerb von relevanten Kompetenzen gefördert. Das VAB vermittelt ein berufliches Grundwissen in bis zu drei Berufsfeldern und unterstützt damit die berufliche Orientierung und Berufsfindung.
Gehen die Schüler und Schülerinnen nach dem VAB ein Ausbildungsverhältnis ein, so besteht die Pflicht zum Besuch einer Berufsschule weiter; gehen sie ein Arbeitsverhältnis ein, so ist ihre Berufsschulpflicht erfüllt.

Abschluss / Prüfung

Schüler und Schülerinnen ohne Hauptschulabschlusszeugnis erwerben [mit Zusatzunterricht und Zusatzprüfung] einen dem Hauptschulabschluss gleichwertigen Bildungsstand.
Der dem Hauptschulabschluss gleichwertige Bildungsstand verbessert die Chancen zur Aufnahme einer Ausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf und zum Übergang in mehrjährige Berufsfachschulen.

Aufnahmevoraussetzungen und – bedingungen

Die Klasse 8 einer allgemeinbildenden Schule (in Haupt-, Real- und Förderschule oder Gymnasium) muss besucht worden sein.

Dauer/Beginn

Einjährige Vollzeitschule
Beginn jeweils im September nach den Sommerferien (Schuljahresanfang Baden-Württemberg)

Gliederung und Inhalte

Der Unterricht gliedert sich in folgende Bereiche:

  1. Pflichtfächer
    Allgemeiner Bereich
    Fachlicher Bereich
    Theoretischer Bereich
    Fachpraxis
  2. Wahlpflichtfächer
    Englisch 
    und/oder stützende und ergänzende Angebote
  3. Wahlbereich
    mit ergänzenden Angeboten, Projekten etc.
    Kosten

Es besteht Schulgeld- und Lernmittelfreiheit.
Eine Ausbildungsvergütung wird nicht bezahlt.

Anmeldung

Anmeldeformular PDF-Logo
Erhebung Migrationshintergrund, Hintergründe u. Rechtslage PDF-Logo

Anschrift

Johannes-Gutenberg-Schule
Wieblinger Weg 24 / 7
69115 Heidelberg
Telefon 0 62 21 / 528-700
Fax 0 62 21 / 2 14 72
E-Mail: schule@jgs-heidelberg.de
Web: www.jgs-heidelberg.de

Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Oehlschläger
oehlschlaeger@jgs-heidelberg.de